Karls Krone am Kaiser Karl Gymnasium Aachen

Das zdi-Netzwerk Aachen und Kreis Heinsberg fördert den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs. Über unseren MINT-Fond können Mitgliedsschulen u.a. technisches Equipment finanzieren lassen. 

Von diesem einmaligen Angebot hat das Kaiser Karl Gymnasium in Aachen mit Lehrer Andreas Kral nun Gebrauch gemacht. Die Schüler*innen haben die Krone Kaiser Karls in einem großen Modell nachgebaut. Aus über 8.000 Einzelteilen haben sie den Komplex zusammengebaut. Unterstützt wurden sie bei den Berechnungen und den mathematischen Modellierungen von Prof. Dr. Leif Kobbelt von der RWTH Aachen.

Wir sind begeistert! Ihr auch? Schaut’s euch selber an!

Den ganzen Beitrag seht Ihr heute Abend in der Lokalzeit Aachen (WDR) ab 19:30 Uhr. Nicht verpassen und einschalten ‼️

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.