Startseite » Angebote an Schulen

Angebote an Schulen

Praxis im Unterricht

Als unterrichtsnahe Angebote bieten unsere Partner auch mobile Kurse für ganze Schulklassen an, die nach individueller Absprache gebucht werden können.

So kann etwa der Physik- oder Informatikunterricht leicht durch anschauliche Praxis ergänzt werden.



go4IT!

Details
Unternehmen go4IT!
Dauer 12 Std.
Teilnehmerzahl        16
Zielgruppe Jhgs. 8

In den go4IT!-Workshops für Mädchen wird ein spielerischer, handlungsorientierter Zugang zu Technik und Informatik geboten, indemGo4IT! Anfassen, Erleben und Ausprobieren die zentralen Aspekte sind. Dabei werden Grundkenntnisse durch Spaß und Erfolgserlebnisse gestützt vermittelt. Teilnehmerinnen sollen mit Hilfe der LEGO-Roboter ihr Selbstvertrauen im Umgang mit Technik steigern, ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten entdecken, Hemmschwellen überwinden und Skepsis gegenüber Informatik und Technik abbauen.Gleichzeitig wird durch das gemeinsame Erarbeiten und Vorstellen von Ergebnissen die Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit geschult und Einfluss auf die Entwicklung von „social skills“ genommen.

Sie können diesen Kurs für Ihre Schule buchen.

Ein Mitarbeiter wird sich dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle organisatorischen Fragen zu klären.

Name verantwortlicher Lehrer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Schule (Pflichtfeld)

Ort (Schule)

Klasse

Schüleranzahl


NIBObee – Robotik nicht nur für den Unterricht…

Details
Klimaforum_230514 (27)

…. sondern auch für zu Hause. Diese und weitere Möglichkeiten bietet NIBObee, der kleine Roboter von Nicai Systems.

Der speziell für Schülerinnen und Schüler entwickelte Bausatz ermöglicht nicht nur vertiefende Übungen im Bereich der Programmierung, sondern wird sogar von der Platine bis zu den Sensoren von den Schülerinnen und Schülern selbst zusammengebaut und unterstützt damit auch die handwerklichen Fertigkeiten. Bei der Integration in den Unterricht sind den Lehrerinnen und Lehrer fast keine Grenzen gesetzt.

Nach dem Projekt können die kleinen Roboter sogar mit nach Hause genommen werden und dort weiter an der eigenen Programmierung gefeilt werden.

Sie können diesen Kurs für Ihre Schule buchen.

Ein Mitarbeiter wird sich dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle organisatorischen Fragen zu klären.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Klasse

Schüleranzahl

Name verantwortlicher Lehrer

Straße (Schule)

PLZ (Schule)

Ort (Schule)


HTML-Crashkurs in Ihrer Schule

Details
Unternehmen   regio iT
Dauer   4 Std.
Teilnehmerzahl   20
Zielgruppe   Jhgs. 8-12

 

Die Hypertext Markup Language, kurz HTML, ist die Sprache des Internets. Mit dieser kann eine eigene Homepage erstellt, übersichtlich strukturiert und Texte, Bilder, Videos und Spiele darin integriert werden. Der HTML-Crashkurs richtet sich gezielt bei dem Besuch in Ihrer Schule an die Jahrgangsstufen 8-12 und hat neben einer Einführung ins Thema, die Grundlagen der HTML-Programmierung, CSS und die Einbindung von u.a. Bildern und Videos als Inhalt. Ziel hierbei ist die Vermittlung von Grundkenntnissen und die Veröffentlichung der eigens erstellten Website. Durch diesen Kurs wird den Schülerinnen und Schülern aufgezeigt, wie die im Schulfach Informatik erworbenen theoretischen Kenntnisse in der Praxis und damit im Berufsalltag Anwendung findet.

Sie können diesen Kurs für Ihre Schule buchen.

Ein Mitarbeiter wird sich dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle organisatorischen Fragen zu klären.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Klasse

Schüleranzahl

Lehreranzahl

Name verantwortlicher Lehrer

Straße (Schule)

PLZ (Schule)

Ort (Schule)


Computerkünstler

Details

In diesem Kurs sollen die Schüler spielerisch an das Programmieren herangeführt werden. Dabei sind, von Wochenendkursen bis zur Computerkünstler_080514 (7)

Eingliederung in die Projektwochen, bei der Umsetzung an weiterführenden Schulen verschiedene Formate möglich.

Scratch ist eine erziehungsorientierte, visuelle Programmiersprache für Schüler inklusive Entwicklungsplattform.

Das Ziel von Scratch ist es, Neueinsteiger – besonders Kinder und Jugendliche – mit den Konzepten der Computerprogrammierung vertraut zu machen.

Die Entwicklungsumgebung kann kostenlos aus dem Internet heruntergeladen und auf dem eigenen Rechner installiert werden. Die mit Scratch erstellten Programme können direkt aus der Entwicklungsumgebung in einen persönlichen Bereich der Scratch-Homepage hochgeladen werden. Dort können sie von anderen Mitgliedern der Scratch-Community genutzt, kommentiert und zum Lernen und zur Weiterentwicklung heruntergeladen werden.

Sie können diesen Kurs für Ihre Schule buchen.

Ein Mitarbeiter wird sich dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle organisatorischen Fragen zu klären.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Klasse

Schüleranzahl

Lehreranzahl

Name verantwortlicher Lehrer

Straße (Schule)

PLZ (Schule)

Ort (Schule)


Softwarebasierte Messtechnik

Details
NI_Projektstart_1

Unternehmen National Instruments
Dauer  ca. 8 Wochen
Teilnehmerzahl 20
Zielgruppe Jhgs. 9-10

Das Projekt „Softwarebasierte Messtechnik“ ermöglicht Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 9-10 den praktischen Zugang zur Messtechnik. Dabei wird einerseits bereits vorhandenes Schulwissen aus den Bereichen Mathematik und Physik vertieft und andererseits der Umgang mit industrieüblicher Hard- und Software erlernt.

Anhand von bis zu sechs Versuchen messen die Schülerinnen und Schüler die Auswirkungen unterschiedlich starker Lichteinstrahlung auf verschiedene Solarzellen. Die Strom- und Spannungsverläufe werden mit der von National Instruments speziell entwickelten Messhardware NI myDAQ erfasst und mit der Software NI DIAdem ausgewertet.

Die Projektdauer umfasst ca. 8 Wochen. Der Projektbeginn findet beim Unternehmen National Instruments statt und wird in der Schule fortgeführt.

Sie können diesen Kurs für Ihre Schule buchen.

Ein Mitarbeiter wird sich dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle organisatorischen Fragen zu klären.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Klasse

Schüleranzahl

Lehreranzahl

Name verantwortlicher Lehrer

Straße (Schule)

PLZ (Schule)

Ort (Schule)


Elektrizität im Haushalt

Details
Unternehmen STAWAG
Dauer 1,5 Std. (mehrere Wochen)
Teilnehmerzahl 30
Zielgruppe Jhgs. 8

Anhand eines für den Unterricht konzipierten Lernhauses führen Schülerinnen und Schüler selbständig haushaltsübliche Schaltungen durch. Elektrizität im haushalt

  • Ein-/Aus-Schaltung
  • UND-Schaltung
  • ODER-Schaltung
  • Wechsel-Schaltung

Ein Lernhaus besteht dabei aus drei Bereichen:

Wohnung: Hier spielt sich alles für die Schülerinnen und Schüler ab Dachgeschoss: Hier befindet sich noch eine Baustelle, künftig werden hier weitere Schaltungen möglich sein Keller: Hier ist – wie in jedem Haus – die Stromquelle

Den Projektstart dieser Reihe (zwei Schulstunden) macht die STAWAG, d.h. die Einführung in das Thema „Elektrizität im Haushalt“ beginnt mit der Frage: Woher kommt der Strom? Und: Wie kommt der Strom in euer Haus?

Es sind sieben Lernhäuser vorhanden, so dass die Schülerinnen und Schüler in 4er und 5er Gruppen arbeiten.

Bei Interesse zur Durchführung dieser Unterrichtsreihe ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich.

Sie können diesen Kurs für Ihre Schule buchen.

Ein Mitarbeiter wird sich dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle organisatorischen Fragen zu klären.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Klasse

Schüleranzahl

Lehreranzahl

Name verantwortlicher Lehrer

Straße (Schule)

PLZ (Schule)

Ort (Schule)